Riechmann Rechtsanwälte

Dr. jur. Hartmut Engler

Dr. jur. Hartmut Engler
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Steuerrecht
Chefsyndikus Melitta a.D.

Marienstraße 52
32427 Minden
engler@rr-minden.de
Tel. 0571 – 82878 – 25

 

Dr. jur. Hartmut Engler

Dr. Hartmut Engler, Jahrgang 1947, ist seit 1980 Rechtsanwalt, seit 1996 in eigener Kanzlei in Minden. Seit April 2012 kooperiert Dr. Engler zusätzlich als Rechtsanwalt – Of Counsel – mit Riechmann Rechtsanwälte.
Dr. Engler war von 1976 bis 2012 Syndikus, seit 1998 Chefsyndikus der Melitta-Unternehmensgruppe.

Zur Person
  • Abitur am humanistischen Gymnasium Philippinum in Marburg, Februar 1966
  • Zeitsoldat in der Bundeswehr 1966 – 1968, Ltn. d. Res.
  • Studium der Rechtswissenschaften in Marburg und Freiburg im Breisgau, 1. Staatsexamen, 1973
  • Referendariat im Bezirk des OLG Frankfurt (Marburg und Kassel). Großes Juristisches Staatsexamen am OLG Frankfurt. 1975
  • Syndikus in der Melitta-Unternehmensgruppe mit Schwerpunkten im Vertrags-, Wettbewerbs- und Gesellschaftsrecht, M&A und Kartellrecht; besonders intensive Kooperation mit den Bereichen Unternehmensbeteiligungen, Finanzwesen und Steuern; von 1998 – 2012 Chefsyndikus.
  • Als Rechtsanwalt freier Mitarbeiter in der Kanzlei Hans-Dieter Jopp in Minden bis 1995, seit 1996 in eigener Kanzlei in Östl. Feldstr. 30, 32429 Minden
  • Berufsbegleitende Belegung von Kursen des Dipl.-Studiengangs Wirtschaftswissenschaften an der Fern-Universität Hagen, 1976 – 1982.
  • Zulassung als Fachanwalt für Steuerrecht, 1983.
  • Teilnahme am Intensivlehrgang Wirtschaftsprüfer, Veranstalter Dr. Grannemann von Fürstenberg, 1992 – 1994.
  • Teilnahme an Pro-Seminaren zum LL.M. an der University of California in Davis und Berkeley, 1995 und 1997.
  • Promotion zum Dr.jur. der Universität Bielefeld, 1998, Doktorvater Prof. Dr. Hommelhoff, Dissertation zum Gesellschaftsrecht , vgl. unter Veröffentlichungen.
  • Zertifikat über erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltslehrgang Medizinrecht, Veranstalter DeutscheAnwaltAkademie, 2010.
  • Rechtsanwalt – Of Counsel – bei Riechmann Rechtsanwälte seit April 2012.

 

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Steuerrecht
  • Erbrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Mergers & Acquisitions
  • Wettbewerbsrecht (gewerbl. Rechtsschutz)
  • Fusionskontroll – und Kartellordnungswidrigkeitsrecht
  • Medizinrecht

 

Fachliches und soziales Engagement

Neben den hauptberuflichen Tätigkeiten engagiert sich Rechtsanwalt Dr. Hartmut Engler in Vergangenheit und Gegenwart in fachanwaltschaftlichen Arbeitsgemeinschaften und in ehrenamtlichen Funktionen. Sie ergänzen seine fachliche und soziale Kompetenz für die Ausübung des Anwaltsberufs.

  • Mitglied im Rechtsausschuss der der IHK zu Bielefeld bis März 2012
  • Mitgliedschaft im Anwaltsverein Minden
  • Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft der Syndikusanwälte bis Ende 2012
  • Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht
  • Mitgliedschaft im Gesprächskreis Rhein-Ruhr Internationales Steuerrecht e.V.
  • Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Medizinrecht
  • Stellvertretender Vorsitzender der Bürgerinitiative Häverstädt e.V.

 

Veröffentlichungen und Vorträge

Veröffentlichungen:

  • Die Haftung des kapitalanlegenden Kommanditisten einer Publikums-KG unter den Aspekten des Gläubiger- und Anlagerschutzes, Diss. Bielefeld, 1997.
  • Abfindungsvergleich und Rechtsnachfolgevermerk beim Kommanditistenwechsel, DB 2005, 483.
  • Hinauskündigung und Zulassungsverzicht bei der Vertragsarzt-GbR im Lichte des VÄndG, MedR 2010,477.
  • Der Konsolidierungskreis im BilMoG – Konzernabschluss – der Weisheit letzter Schluss ?, Koautor: Dipl.-Kfm. Jochen Emde, in Sammelband „Bilanzpolitik und Bilanzanalyse nach neuem Handelsrecht“, Hrsg. Fink, Schultze, Winkeljohann, Schäffer-Poeschel-Verlag, 2010.

Vorträge:

  • Zum Beruf des Syndkusanwalts, auf Einladung der Universitäten Bielefeld und Münster, diverse Termine.
  • Vorträge zur Competition Compliance – Schulung:
    - innerhalb der Melitta-Unternehmensgruppe, 2008-2012 in Deutschland, Frankreich, USA und Brasilien, insoweit Kooperation mit in- und ausländischen Kollegen.
    - für die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie, 2011,
    - für die IHK zu Bielefeld, 2011
  • Planung der Corporate Compliance-Organisations-Strukur in der Melitta-Unternehmensgruppe und Vorträge 2011/2012 analog der o.g. Competition-Compliance-Schulung
  • Referat zum Thema „Kartellrecht und Lebensmittelrecht zur Steuerung der Nachfragemacht“ neben den Referenten Birgit Krueger, Vorsitzende der 2. BA des Bundeskartellamts, und Prof. Dr. Rainer P. Lademann, anlässlich des 25. Lebensmittelrechtstages in Wiesbaden,2012
  • Vortrag zum Thema “Die Delegation ärzlicher Tätigkeiten in der Heilerziehungspflege” am 27.01.2015 für die Fachschule des evang. Berufkollegs der Diakonischen Stiftung Wittekindshof.